Demokratie leben!

Partnerschaft für Demokratie in der Stadt Schönebeck (Elbe)

Jutta Lübschütz

GMF Crew

Blickwinkel Jugend

Für ein demokratisches Miteinander in Schönebeck (Elbe)

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat im Jahr 2015 das Programm „Demokratie leben!“ ins Leben gerufen. Dieses Bundesprogramm unterstützt Bundesländer, Städte und Gemeinden, Vereine und Institutionen dabei, sich aktiv für ein demokratisches Miteinander und für Vielfalt stark zu machen. Das Programm trägt wirksam zur Prävention von Gewalt und Hass, von Fremdenfeindlichkeit und Radikalisierung bei. Ziel ist es, eine freundliche, lebendige und demokratische Zivilgesellschaft vor Ort – also direkt in der Schule, in der Gemeinde, in der Straße, im Verein – zu stärken. Extremismus, Antisemitismus und Rassismus soll der Nährboden entzogen werden. Vereine, Institutionen, Schulen, Kitas, Jugendliche und Erwachsenen können bei der Umsetzung ihrer Ideen, Veranstaltungen oder Initiativen durch das Bundesprogramm finanziell unterstützt werden.

Haben Sie eine Idee dann schreiben Sie uns! Wir freuen uns darauf. Gemeinsam machen wir aus Ihrer Idee eine tolle Aktion, eine bunte Veranstaltung oder ein fröhliches Straßenfest.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Projektteilnehmer*, sehr geehrte Gäste,

„Demokratie entscheidet sich vor Ort. Jeden Tag. Unsere Demokratie muss jeden Tag neu mit Leben gefüllt werden. Sie braucht Menschen, die demokratische Kultur vor Ort leben und sie erhalten.“

Sehr gerne zitiere ich die denkwürdigen Sätze des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für einen Aufruf zur aktiven Teilnahme an der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Schönebeck (Elbe). Durch das gemeinsame Engagement des Fördermittelgebers mit der Externen Koordinierungs- und Fachstelle, dem federführenden Amt, dem Begleitausschuss und nicht zuletzt den einzelnen Projektteilnehmern von Vereinen, Verbänden und Einrichtungen konnten im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zahlreiche Vorhaben unterstützt und in die Tat umgesetzt werden.

Daher bin ich sehr dankbar und auch stolz darauf, dass es in Schönebeck sehr viele engagierte Menschen gibt, die diese Partnerschaften für Demokratie aktiv unterstützen und vorleben. Und auch in der neuen Förderperiode wird sich die soziokulturelle Qualität unseres gesellschaftlichen Miteinanders in Schönebeck wesentlich verbessern.

Die Homepage soll ein lebendiges Bild bereits erfolgreich durchgeführter Projekte vermitteln, über Aktuelles aus der „Partnerschaft für Demokratie in Schönebeck (Elbe)“ informieren, zu neuen Ideen inspirieren und bei der Antragsstellung unterstützen. Haben Sie, habt Ihr nun einfach Mut, mitzumachen und eine Projektidee möglicherweise unterstützen zu lassen!

Herzlichst

Bert Knoblauch – Oberbürgermeister Stadt Schönebeck (Elbe)

Veranstaltungen

 

Gefördert und unterstützt durch

Unsere Partner